Muhteşem Süleyman

Muhteşem Süleyman

Kanuni Sultan Süleyman dönemi Osmanlı İmparatorluğu’nun en iyi belgelendirilmiş dönemlerinden biridir. 1526 Mohaç Savaşı’nı takiben Avrupa arşivlerinde....
SKU: AA-163.14.038
Verfügbarkeit: Auf Lager
€12,00
€12,00
€12,00
Bitte beeilen! Nur noch 8 auf Lager
10 Kunden sehen sich dieses Produkt an

Kostenlose Lieferung

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands für Bestellungen über 70 €*

Voraussichtlich geliefert in 4 bis 6 Tagen.

Retouren

Erfahren Sie mehr.

Widerrufsbelehrung

Erfahren Sie mehr.
Muhteşem Süleyman

Verlag: Timaş Yayınları

Muhteşem Süleyman

Kanuni Sultan Süleyman dönemi Osmanlı İmparatorluğu’nun en iyi belgelendirilmiş dönemlerinden biridir. 1526 Mohaç Savaşı’nı takiben Avrupa arşivlerinde. özellikle Osmanlı tehlikesine maruz kalan Akdeniz bölgesinde Osmanlı’ya dair belgeler hızla artar. 16 ve 17. yüzyıllarda Türklerle ilgili haber toplama çılgınlığı vardır adeta. “Kaçın. Türkler geliyor!” Dönemin ruhunu esprili bir dille anlatır. İstihbarat belgeleri. elçi raporları. kilisenin basıp dağıttığı. karşı propaganda için kullanılan kitapçıklar. kronikler. casusların ve tüccarların verdiği yazılı ya da sözlü haberler; Osmanlı’nın savaş gücünü ince ayrıntılarla sunan zafernameler Batılıların tabiriyle “Muhteşem Süleyman” dönemine dair müthiş bilgiler sunar.

Söz konusu belgeler. resmî Osmanlı kaynaklarıyla yan yana getirildiğinde yapbozun parçaları tamamlanmış. resmin bütünü ortaya çıkmış olur. İşte bu kitap bunu yapıyor. Yerli ve yabancı on üç önemli ismin katkılarıyla Muhteşem Süleyman’ı her iki cepheden anlatıyor.

Halil İnalcık /“Avrupa Devletler Denge Sistemi ve Osmanlı-Fransız İttifakı”

İdris Bostan / “Kanuni ve Akdeniz Siyaseti”

Feridun M. Emecen / “Mohaç Savaşı”

Metin Kunt / “Sultan Süleyman ve Nikris”

Emilio Sola / “Sultan Süleyman’ın Son Yılları”

Özlem Kumrular “I. Ferdinand’ın Kanuni’yle İlk Yılları”

Miguel Angel de Bunes Ibarra / “Venedik ve Bâbıâli”

Paulino Toledo / “Türklerdeki Esaret Sistemi”

Xavier Sellés-Ferrando/ “Viyana Kuşatması’nın İspanyol Edebiyatındaki Yankıları”

Alain Servantie / “16. Yüzyılda Osmanlı’nın Siyasi İmajı”

Fernando Fernandez Lanza / “Sultan Süleyman’ın Atlı Alayı”

James Nelson Novoa / “Muhteşem Süleyman Portresi”

Nurcan Yazıcı / “Kanuni Dönemi Osmanlı Başkentinde İmar Faaliyetleri”

Kitaptan Alıntılar

"Türk kadırgalarındaki esirlerin beslenmesi. Hıristiyan gemilerindeki esirlerin beslenme durumundan daha iyidir. Türklerde dört yıl kalmayı. İspanyollarda bir yıl kalmaya değişmem. Çünkü İspanyol kadırgalarında bütün yıl aralıksız hizmet vermek zorundasınız. Türk kadırgalarında ise yalnız yazın."
 
"Türk kadırgalarında çok iyi ve doyacak kadar peksimet verilmektedir. Türkler zaman zaman esirlere aylık pirinç pilavı tayını ve bir libre (480 gram) et de vermekteydiler. Bayramlarda kesinlikle et verilirdi.”
 
"Habsburgların Avrupa’daki üstünlük girişimleri karşısında Osmanlılar. Avrupalı milletlerin yegâne desteği durumuna gelmişti. Osmanlı’nın Avrupa’da yükselen milli devletleri ekonomik bakımdan da desteklemesi. bu devletlerin ekonomik gelişmesinde kesin bir rol oynamıştır."
 
"1500-1800 arasında İspanyol kaynaklarında Amerika’ya dair sadece 52 belge bulunurken. Türklere dair 186 olması hayli çarpıcıdır. Özellikle İspanya gibi ekonomik. siyasi ve sosyal odağını yeni kıtaya kaydıran bir ülkede Türklere dair anlatıların. bu yeni keşfedilen kıtaya dair anlatıların neredeyse dört katı olması. üzerinde düşünülmesi gereken bir olgudur."
 
"1526-1547 döneminde İmparator ve Papa ile Osmanlı Devleti arasındaki çetin mücadele iki cephede; Orta Avrupa’da kara cephesinde ve Akdeniz’de deniz cephesinde sürer ve Osmanlı’ya karşı 1538’de Papa’nın çabalarıyla bir Kutsal Liga (İttifak) kurulur."
 
"Osmanlı Devleti İtalya harpleri sırasında aktif. üstün bir güç olarak ortaya çıkmış. İtalya’yı ele geçirerek Avrupa’da üstün bir duruma gelme mücadelesinde taraflardan biri durumuna gelmişti."
 
"Mohaç Savaşı. Kanuni Sultan Süleyman çağında kademe kademe Macaristan üzerindeki Osmanlı idaresinin ve siyasetinin çerçevesini belirleyen ve sıklıkla atıf yapılan bir başlangıç olmuştur."

Die meisten neuen, ungeöffneten Artikel können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung gegen volle Rückerstattung zurückgeben. Wir übernehmen auch die Kosten für die Rücksendung, wenn die Rückgabe auf einen Fehler unsererseits zurückzuführen ist (Sie haben einen falschen oder defekten Artikel erhalten usw.).

Sie sollten damit rechnen, dass Sie Ihre Rückerstattung innerhalb von vier Wochen nach Übergabe Ihres Pakets an den Rücksender erhalten, in vielen Fällen erhalten Sie die Rückerstattung jedoch auch schneller. Dieser Zeitraum umfasst die Zeit, die wir benötigen, um Ihre Rücksendung vom Spediteur zu erhalten (5 bis 10 Werktage), die Zeit, die wir benötigen, um Ihre Rücksendung zu bearbeiten, sobald wir sie erhalten haben (3 bis 5 Werktage), und die Zeit, die Ihre Bank benötigt, um unseren Erstattungsantrag zu bearbeiten (5 bis 10 Werktage).

Wenn Sie einen Artikel zurückgeben möchten, loggen Sie sich einfach in Ihr Konto ein, rufen Sie die Bestellung über den Link "Bestellungen abschließen" im Menü "Mein Konto" auf und klicken Sie auf die Schaltfläche "Artikel zurückgeben". Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über Ihre Rückerstattung, sobald wir den zurückgegebenen Artikel erhalten und bearbeitet haben.

Lieferung und Versand

Versandkostenfreie Bestellungen für In- und Ausland:

Ab einem Gesamtbestellwert von EUR 70,- erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands und in die nachstehenden Länder versandkostenfrei: Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und Spanien.

Reguläre Lieferbedingungen für Deutschland:

Der Preis für die Standart-Lieferung beträgt EUR 5,90 und ist nur für Bestellungen innerhalb Deutschlands gültig. Die Versanddauer liegt ca. bei 4 bis 7 Werktagen.

Reguläre Lieferbedingungen für die nachstehenden Länder: Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und Spanien:

Die Versanddauer liegt ca. bei 4 bis 7 Werktagen.

Die Versandkosten betragen, unabhängig vom Auftragswert, EUR 14.

Versand und Lieferung: Lieferung

Während des Bestellvorgangs wird Ihnen das voraussichtliche Versanddatum für die von Ihnen bestellten Artikel angezeigt.

Unser Zustelldienstleister (Post/DHL) tut alles, damit Ihre Bestellung so schnell wie möglich ihr Ziel erreicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund schwankender Zustellzeiten (zum Beispiel infolge von witterungs- oder verkehrsbedingten Einflüssen) hin und wieder zu Lieferverzögerungen kommen kann.

Weiterhin finden Sie in der Detail-Ansicht der jeweiligen Artikel die voraussichtliche Lieferzeit. Sollten Lieferhindernisse bestehen, teilen wir Ihnen diese per E-Mail, und wenn möglich mit Angabe des voraussichtlichen Liefertermins, mit. Handelt es sich um sofort lieferbare Artikel werden diese in der Regel innerhalb von 24 Stunden zur Auslieferung übergeben.

Versand und Lieferung: Lieferung ins Ausland

Semerkandonline.de akzeptiert Bestellungen aus den folgenden Staaten:

Belgien

Dänemark

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Italien

Luxemburg

Monaco

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Schweden

Schweiz

Spanien

Bitte beachten Sie unsere Versandkostenübersicht.

Bitte beachten Sie dabei, dass aufgrund von Zollbestimmungen und langen Versandwegen der Liefertermin nicht exakt vorhersehbar ist. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Abonnement-Verträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Abonnement-Verträge zwischen Abonnement -Besteller und der EROL Medien GmbH

1 Zustandekommen des Vertrages

Der Abonnementvertrag über den regelmäßigen Bezug der Zeitschriften kommt durch die mündliche oder schriftliche Bestellung des Abonnement-Bestellers und die Bestätigung der EROL Medien GmbH zustande. Die Aufnahme der Belieferung gilt als Bestätigung.

2 Obliegenheiten des Abonnenten

Der Abonnent ist verpflichtet die Zeitschrift für die Dauer des Vertragsverhältnisses abzunehmen und den vereinbarten Bezugspreis zu zahlen.

3 Zustellung/Bereitstellung

Die Lieferung der Zeitschrift erfolgt innerhalb des Erschei­nungsmonats. Ein Mangel in der Zustellung ist durch eine telefonische oder schriftliche Reklamation unverzüglich anzuzeigen. Bei verspäteten Reklamationen sind Ansprüche für die Vergangenheit ausgeschlossen. Für Nichtlieferungen, verspätete Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Aus­lieferung haftet die EROL Medien GmbH nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

4 Vertragsdauer und Kündigung

Die Bestellung des Abonnements gilt zunächst für die Dauer von 12 Monaten. Es verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, falls der Abonnent nicht bis zwei Monate vor Ablauf des Abonnements die Kündigung schriftlich einreicht.

Das Recht beider Parteien, den Vertrag aus wichtigem Grunde, gegebenenfalls auch fristlos zu kündigen, bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt bei Zah­lungsverzug oder dann vor, wenn eine Partei schuldhaft gegen eine von ihr in diesem Vertrag übernommene we­sentliche Verpflichtung verstößt und den Verstoß trotz Abmahnung mit angemessener Frist nicht innerhalb der gesetzten Frist erstellt.

5 Zahlungsverzug

Sobald und solange der Abonnent sich im Zahlungsverzug beendet, ist die EROL Medien GmbH berechtigt, die Lieferung der Zeitung zu unterbrechen leistet der Besteller keine fristgerechte Zahlung, wird die EROL Medien GmbH den Besteller unter Fristset­zung mahnen. Lässt der Besteller diese Mahnungen unbeachtet, steht es der EROL Medien GmbH frei, weitere zweckentsprechen­de Maßnahmen der Rechtsverfolgung vorzunehmen und insbeson­dere ein Inkassobüro mit der Rechtsdurchsetzung zu beauftragen. Neben den rückständigen Bezugsgebühren hat der Besteller alle anfallenden Kosten der Rechtsverfolgung (u.a. Mahnkosten, Kos­ten für Inkassobüro etc.) zu tragen. Die Geltendmachung weiterer

Ansprüche behält sich die EROL Medien GmbH ausdrücklich vor. Nach Begleichung aller Forderungen wird die Lieferung der Zeitschrift schnellstmöglich wieder aufgenommen.

6 Änderungen

Änderungen der Zustelladresse oder sonstiger Daten müssen der EROL Medien GmbH sofort mitgeteilt werden_ Bei Umzügen ist der EROL Medien GmbH die neue Anschrift mitzuteilen.

7 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so wird der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung soll durch eine solche Bestimmung ersetzt werden, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Diese Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

8 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Firma.

9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Verwandte Produkte

Zuletzt angesehene Produkte