Osmanlı Askeri Tarihi

Osmanlı Askeri Tarihi

Tarih eğitimini Türkiye'de almış hemen herkes. Osmanlı tarihine dair en iyi bildiği şeyin. savaşlar ve askerî teşkilat...
SKU: AA-163.84.186
Verfügbarkeit: Auf Lager
€14,00
€14,00
€14,00
Bitte beeilen! Nur noch 10 auf Lager
10 Kunden sehen sich dieses Produkt an

Kostenlose Lieferung

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands für Bestellungen über 70 €*

Voraussichtlich geliefert in 4 bis 6 Tagen.

Retouren

Erfahren Sie mehr.

Widerrufsbelehrung

Erfahren Sie mehr.
Osmanlı Askeri Tarihi

Verlag: Timaş Yayınları

Osmanlı Askeri Tarihi

Tarih eğitimini Türkiye'de almış hemen herkes. Osmanlı tarihine dair en iyi bildiği şeyin. savaşlar ve askerî teşkilat olduğunu düşünür. Oysa sadece savaşların başlangıç ve bitiş tarihlerini. muharebeler ve komutanların adlarını. barış antlaşmalarının birkaç maddesini bilmekle. buzdağının su üstündeki kısmı bile tanımlanamaz.


18. yüzyılla birlikte Avrupa devletlerinin askerî sektörde uygulamaya soktuğu yeniliklere Osmanlı ordusu ve donanması ne ölçüde ayak uydurabilmişti? Denizciliğin önem kazandığı bir dönemde II. Abdülhamid Osmanlı donanmasını gerçekten çürümeye mi terk etmişti? Endüstri çağında Osmanlı Devleti silah sanayiinde ne tür hamleler yapmaya çalıştı? Sürat Topçuları. Mühendishane-i Bahrî-i Hümayun. Nizam-ı Cedid. Havacılık Komisyonu. Yenileşme hareketlerinin. alınan mağlubiyetler sonrasında öncelikle askeriyeden başlaması sadece Osmanlı Devleti'ne mahsus bir durum muydu?


Yakın zamana kadar kulaktan dolma bilgilerle tanınan. ulemanın muhafazakârlığı yüzünden Batı'daki teknolojik gelişmelere ayak uyduramadığı iddia edilen. zaferleri abartılıp hezimetleri yeterince analiz edilmeyen son dönem Osmanlı askeriyenin dair önyargıları sorgulatıp okuyucularını birçok kere şaşırtacak bir çalışma.


Doç. Dr. Gültekin Yıldız'ın editörlüğünde hazırlanan bu kitap. hepsi Osmanlı askerî tarihinde uzmanlaşmış olan akademik kariyerinin farklı seviyelerindeki on araştırmacının katkılarıyla hazırlandı.

 

Die meisten neuen, ungeöffneten Artikel können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung gegen volle Rückerstattung zurückgeben. Wir übernehmen auch die Kosten für die Rücksendung, wenn die Rückgabe auf einen Fehler unsererseits zurückzuführen ist (Sie haben einen falschen oder defekten Artikel erhalten usw.).

Sie sollten damit rechnen, dass Sie Ihre Rückerstattung innerhalb von vier Wochen nach Übergabe Ihres Pakets an den Rücksender erhalten, in vielen Fällen erhalten Sie die Rückerstattung jedoch auch schneller. Dieser Zeitraum umfasst die Zeit, die wir benötigen, um Ihre Rücksendung vom Spediteur zu erhalten (5 bis 10 Werktage), die Zeit, die wir benötigen, um Ihre Rücksendung zu bearbeiten, sobald wir sie erhalten haben (3 bis 5 Werktage), und die Zeit, die Ihre Bank benötigt, um unseren Erstattungsantrag zu bearbeiten (5 bis 10 Werktage).

Wenn Sie einen Artikel zurückgeben möchten, loggen Sie sich einfach in Ihr Konto ein, rufen Sie die Bestellung über den Link "Bestellungen abschließen" im Menü "Mein Konto" auf und klicken Sie auf die Schaltfläche "Artikel zurückgeben". Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über Ihre Rückerstattung, sobald wir den zurückgegebenen Artikel erhalten und bearbeitet haben.

Lieferung und Versand

Versandkostenfreie Bestellungen für In- und Ausland:

Ab einem Gesamtbestellwert von EUR 70,- erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands und in die nachstehenden Länder versandkostenfrei: Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und Spanien.

Reguläre Lieferbedingungen für Deutschland:

Der Preis für die Standart-Lieferung beträgt EUR 5,90 und ist nur für Bestellungen innerhalb Deutschlands gültig. Die Versanddauer liegt ca. bei 4 bis 7 Werktagen.

Reguläre Lieferbedingungen für die nachstehenden Länder: Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und Spanien:

Die Versanddauer liegt ca. bei 4 bis 7 Werktagen.

Die Versandkosten betragen, unabhängig vom Auftragswert, EUR 14.

Versand und Lieferung: Lieferung

Während des Bestellvorgangs wird Ihnen das voraussichtliche Versanddatum für die von Ihnen bestellten Artikel angezeigt.

Unser Zustelldienstleister (Post/DHL) tut alles, damit Ihre Bestellung so schnell wie möglich ihr Ziel erreicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund schwankender Zustellzeiten (zum Beispiel infolge von witterungs- oder verkehrsbedingten Einflüssen) hin und wieder zu Lieferverzögerungen kommen kann.

Weiterhin finden Sie in der Detail-Ansicht der jeweiligen Artikel die voraussichtliche Lieferzeit. Sollten Lieferhindernisse bestehen, teilen wir Ihnen diese per E-Mail, und wenn möglich mit Angabe des voraussichtlichen Liefertermins, mit. Handelt es sich um sofort lieferbare Artikel werden diese in der Regel innerhalb von 24 Stunden zur Auslieferung übergeben.

Versand und Lieferung: Lieferung ins Ausland

Semerkandonline.de akzeptiert Bestellungen aus den folgenden Staaten:

Belgien

Dänemark

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Italien

Luxemburg

Monaco

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Schweden

Schweiz

Spanien

Bitte beachten Sie unsere Versandkostenübersicht.

Bitte beachten Sie dabei, dass aufgrund von Zollbestimmungen und langen Versandwegen der Liefertermin nicht exakt vorhersehbar ist. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Abonnement-Verträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Abonnement-Verträge zwischen Abonnement -Besteller und der EROL Medien GmbH

1 Zustandekommen des Vertrages

Der Abonnementvertrag über den regelmäßigen Bezug der Zeitschriften kommt durch die mündliche oder schriftliche Bestellung des Abonnement-Bestellers und die Bestätigung der EROL Medien GmbH zustande. Die Aufnahme der Belieferung gilt als Bestätigung.

2 Obliegenheiten des Abonnenten

Der Abonnent ist verpflichtet die Zeitschrift für die Dauer des Vertragsverhältnisses abzunehmen und den vereinbarten Bezugspreis zu zahlen.

3 Zustellung/Bereitstellung

Die Lieferung der Zeitschrift erfolgt innerhalb des Erschei­nungsmonats. Ein Mangel in der Zustellung ist durch eine telefonische oder schriftliche Reklamation unverzüglich anzuzeigen. Bei verspäteten Reklamationen sind Ansprüche für die Vergangenheit ausgeschlossen. Für Nichtlieferungen, verspätete Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Aus­lieferung haftet die EROL Medien GmbH nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

4 Vertragsdauer und Kündigung

Die Bestellung des Abonnements gilt zunächst für die Dauer von 12 Monaten. Es verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, falls der Abonnent nicht bis zwei Monate vor Ablauf des Abonnements die Kündigung schriftlich einreicht.

Das Recht beider Parteien, den Vertrag aus wichtigem Grunde, gegebenenfalls auch fristlos zu kündigen, bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt bei Zah­lungsverzug oder dann vor, wenn eine Partei schuldhaft gegen eine von ihr in diesem Vertrag übernommene we­sentliche Verpflichtung verstößt und den Verstoß trotz Abmahnung mit angemessener Frist nicht innerhalb der gesetzten Frist erstellt.

5 Zahlungsverzug

Sobald und solange der Abonnent sich im Zahlungsverzug beendet, ist die EROL Medien GmbH berechtigt, die Lieferung der Zeitung zu unterbrechen leistet der Besteller keine fristgerechte Zahlung, wird die EROL Medien GmbH den Besteller unter Fristset­zung mahnen. Lässt der Besteller diese Mahnungen unbeachtet, steht es der EROL Medien GmbH frei, weitere zweckentsprechen­de Maßnahmen der Rechtsverfolgung vorzunehmen und insbeson­dere ein Inkassobüro mit der Rechtsdurchsetzung zu beauftragen. Neben den rückständigen Bezugsgebühren hat der Besteller alle anfallenden Kosten der Rechtsverfolgung (u.a. Mahnkosten, Kos­ten für Inkassobüro etc.) zu tragen. Die Geltendmachung weiterer

Ansprüche behält sich die EROL Medien GmbH ausdrücklich vor. Nach Begleichung aller Forderungen wird die Lieferung der Zeitschrift schnellstmöglich wieder aufgenommen.

6 Änderungen

Änderungen der Zustelladresse oder sonstiger Daten müssen der EROL Medien GmbH sofort mitgeteilt werden_ Bei Umzügen ist der EROL Medien GmbH die neue Anschrift mitzuteilen.

7 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so wird der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung soll durch eine solche Bestimmung ersetzt werden, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Diese Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

8 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Firma.

9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Verwandte Produkte

Zuletzt angesehene Produkte